• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Politische Bildung

Doku-Tipp: Angriff von innen – Die Umsturzpläne rechtsextremer Sicherheitskräfte

Erst vorgestern war es, dass Medi­en über einen Sol­dat­en der Eli­teein­heit aus der deutschen Bun­deswehr KSK (Kom­man­do Spezialkräfte) berichtet haben. Bei ihm wur­den Waf­fen, Sprengstoff und Muni­tion gefun­den – ille­gals Mate­r­i­al. Noch ist nicht gek­lärt, ob er Mit­glied eines Net­zw­erks ist. In immer kürz­er wer­den­den Abstän­den erfahren wir von recht­sex­tremen Grup­pierun­gen, irgend­wo ille­gal gehort­eten Waf­fen, Umsturz­plä­nen, Fein­des- und Todeslis­ten. Die Doku „Angriff von innen – Die Umsturz­pläne recht­sex­tremer Sicher­heit­skräfte” zeigt die Gefahr, die von der­ar­ti­gen Entwick­lun­gen aus­ge­ht und dass die Coro­na-Pan­demie die krisen­hafte Sit­u­a­tion ver­schär­fen kön­nte. Weit­er…

Doku-Tipp: Infokrieger — Die neuen rechten Medienmacher

„Sollte das der Fall sein, dann wird Euch der Blitz irgend­wann beim Schei.… tre­f­fen“ – damit endet eine Doku über rechte Meinungsbildner*innen im Inter­net. Aus­ge­sprochen von einem Deutschen, der in Uruguay lebt und mit seinem „Deu­ru-Net­zw­erk“ 95 „alter­na­tive“ – was heißt: recht­sex­treme, ver­schwörungs­the­o­retis­che – Webkanäle betreibt bzw. mit seinem Impres­sum ver­sieht. Auch aus Öster­re­ich, wie der Mann sagt. Weit­er…

Erschreckende Bilanz rechter Gewalt in Deutschland für 2019

In Deutsch­land gibt es eine Insti­tu­tion (eigentlich mehr als ein Dutzend), zu der es keine Entsprechung in Öster­re­ich gibt: den Ver­band der Beratungsstellen für Betrof­fene rechter, ras­sis­tis­ch­er und anti­semi­tis­ch­er Gewalt (VBRG). Der VBRG hat jet­zt in sein­er Jahres­bi­lanz für 2019 detail­liert das erschreck­ende Aus­maß dieser Gewalt doku­men­tiert. Dem­nach ereigneten sich allein in acht von 16 deutschen Bun­deslän­dern täglich min­destens fünf rechte, ras­sis­tis­che und anti­semi­tis­che Angriffe. Weit­er…

Das HGM und sein Direktor auf dem Prüfstand (Teil 2)

Christian Ortner in der Feldherrnhalle des HGM (Quelle Screenshot HGM)

Eine nun als „bege­hbares Depot“ qua­si herun­tergestufte Panz­er­ausstel­lung­shalle, die nicht die dafür erforder­liche Bewil­li­gung hat­te und offen­bar auch die ver­langten Sicher­heits­stan­dards nicht aufwies – das ist nur ein­er von zahlre­ichen Vor­wür­fen, mit denen der Direk­tor des Heeres­geschichtlichen Muse­ums (HGM) kon­fron­tiert ist. Und was macht die zuständi­ge Min­is­terin? Sie mauert, zumin­d­est nach außen. Weit­er…

Doku: „Undercover bei den Rechtsextremen“

Gestern haben wir über die Schlamm­schlacht berichtet, in die sich diverse Pro­po­nen­ten der Alt-Right-Bewe­gung begeben haben. Ein 25-jähriger Schwede hat sich inkog­ni­to in die Bewe­gung geschlichen und dort ein Jahr recher­chiert. Es ist ihm gelun­gen, bis ins Inner­ste von Alt-Right vorzu­drin­gen. Wie er das geschafft und was er dort erlebt hat, schildert die exzel­lente und über­aus span­nende Doku: „Under­cov­er bei den Recht­sex­tremen. Mein Jahr in der Alt-Right“ Weit­er…

Wochenschau KW 15/20

Sehr kurz ist dies­mal unser Rück­blick auf die let­zte Woche – die Coro­na-Krise dominiert ver­ständlicher­weise die gesamte Medi­en­berichter­stat­tung. Aufge­blitzt ist eine Mel­dung aus Oberöster­re­ich, wonach bei einem Müh­lviertler eine Waf­fen­samm­lung gefun­den wurde, die in ihrer Dimen­sion so ziem­lich alles bish­er Dagewe­sene schlägt. Weit­er…