Filter Schlagwort: Konzert/Musik

Alpen-Nazis: Der dritte Mann (II) – und wie weiter?

Schon am Karfreitag wurde der dritte Mann von Alpen-Donau festgenommen und über ihn am Montag die Untersuchungshaft verhängt. Auch die Identität des Dritten ist mittlerweile geklärt. Es handelt sich um Felix B. (34), der ebenfalls im „Führerhauptquartier“ in der Wiener Leopoldstadt wohnte. In der parlamentarischen Anfrage zu Alpen-Donau rangiert B. an zweiter Stelle.

BRD/ Österreich: Strommasten und Geiseln für Küssel?

Nach den Solidaritätsaktionen für Küssel in München und Dortmund gab es eine Reihe von weiteren Mini- Aktionen in Deutschland, die sich gegen die Verhaftung von Küssel richteten. In Berlin und Bayern wurde der „allseits bekannte“ Küssel als „leuchtendes Beispiel“ dafür gepriesen, was Repression in der Ostmark bedeute.

Freie Freunde (V): Das Nazi-Video aus Wien

Das Jahr 2006 läuft für die „Freien Freunde“ nicht gut an. Erst im Herbst nach einem Treffen in Görlitz sprühen die Ideen. Waffen, Geldbeschaffung und dann auch noch der Vorschlag mit Videos….

Weiz (Stmk): ÖVP-Bürgermeister fordert Todesstrafe für Kinderschänder

Was ist los in der ÖVP? Die Jungbauern in St. Johann/Tirol dulden antisemitische Texte auf ihrer Homepage seit Jahren, der Sekretär des ÖVP-Vizebürgermeisters in Salzburg lobt einen Rechtsextremen bzw. Altnazi in den Himmel und der ÖVP-Bürgermeister von Albersdorf-Prebuch, Robert Schmierdorfer fordert auf seiner Pinnwand bei Facebook die Todesstrafe für Kinderschänder.

Osttirol und seine Neonazis I

Osttirol ist etwas Besonderes. Damit meinen wir nicht seine landschaftlichen Schönheiten oder irgendwelche positiven oder negativen Eigenheiten seiner BewohnerInnen, sondern den Umstand, dass sich –auch bedingt durch die Topographie – über Jahre hinweg das Wirken seiner lokalen Nazis relativ genau und abgegrenzt nachvollziehen lässt.

RFJ: 2 Millionen Euro Förderungen seit 2000!

Der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) hat seit dem Jahr 2000, in dem er zum ersten Mal Fördermittel der Bundesjugendförderung erhalten hat, insgesamt 1,918 Millionen Euro aus Steuergeldern erhalten.

Rechte Laute: Ein Überblick

„Netz gegen Nazis“ gibt einen Überblick über die in der rechtsextremen bzw. neonazistischen Szene derzeit beliebten Musik-Gruppen, vorwiegend Rechtsrock-Bands.

Liebesgrüsse aus Österreich

Seit Jahren reisen sie schon ins grosse deutsche Land und lassen sich von deutschen Neonazis und Rechtsextremisten als die Abgesandten des kleinen Ablegers feiern. Hemma Tiffner und Martin Pfeiffer waren auch am 15. Jänner in Berlin zugegen, als dort die NPD ihre Fusionsfeier mit der Deutschen Volksunion (DVU) und zugleich den Wahlkampfauftakt des Berliner Landesverbandes… Weiter »

Burschenschaft Olympia: Budensänger Hähnel freigesprochen

Jörg Hähnel, der Nazi-Barde, der im Jänner 2008 auf der Bude der Burschenschaft Olympia trällern durfte und auch zum Burschi-Ball in der Hofburg eingeladen war, wurde vor wenigen Tagen vom Vorwurf der Beleidigung freigesprochen, aber der nächste Prozess für den vorbestraften NPD-Funktionär wartet schon…