gepostet am 14. Nov 2012

Mayday Graz: Radl, Honsik und der Holocaust

Einen lesens­wer­ten Bericht vom Gra­zer Neo­na­­zi-Pro­­zess, über den wir ges­tern eine Zusam­men­fas­sung gelie­fert haben, lie­fert May­day Graz auf sei­nem Blog. Franz Radl hat durch sei­ne Fra­gen nicht nur sei­nen Men­tor Gerd Hon­sik in Bedräng­nis gebracht, son­dern mög­li­cher­wei­se sich selbst. Der Pro­zess wird am 3.12. um 8.30h am Lan­des­ge­richt Graz fort­ge­setzt. Wei­ter mit May­day Graz.

gepostet am 13. Nov 2012

Graz: Ein Video mit Gerd Honsik

Der Gra­zer Schwur­ge­richts­pro­zess gegen zehn mut­maß­li­che Neo­na­zis wur­de am 12.11. nach einer lan­gen Pau­se von vier Mona­ten über eine Video-Schal­­tung mit Gerd Hon­sik fort­ge­setzt. Hon­sik, ein Neo­na­zi der frü­hen Stun­de, hat­te nicht all­zu viel bei­zu­tra­gen und so wur­de der Pro­zess nach rund einer Stun­de wie­der ver­tagt. Im Dezem­ber sol­len die Plä­doy­ers und die Urtei­le erfolgen.

gepostet am 26. Okt 2012

Demo „Raus aus der EU“ mit Nazi-Begleitung

Es war einer der letz­ten gro­ßen Auf­trit­te von Gott­fried Küs­sel, als er am 29.3.2008 in einer Demons­tra­ti­on mit dem Mot­to „Volks­ab­stim­mung jetzt! Neu­trai­li­tät ret­ten – Nein zum Reform­ver­trag“ mit­mar­schie­ren durf­te. Die­ses Mal ist er ver­hin­dert, wenn am Natio­nal­fei­er­tag in Wien eine Demons­tra­ti­on unter dem Mot­to “Es reicht: Raus aus ESM, Euro und EU!“ stattfindet.

gepostet am 19. Okt 2012

Der RSD der Alpen-Donau-Mur-Nazis

Der jüngs­te Ver­hand­lungs­tag im NS-Wie­­der­­be­­tä­­ti­­gungs­­­pro­­zess gegen Küs­sel & Co war wie­der von Kom­pli­ka­tio­nen über­schat­tet. Die pro­zes­sua­le Tak­tik der Ver­tei­di­gung ist klar: Es wird ver­sucht, Punk­te für eine Nich­tig­keit des Ver­fah­rens zu sam­meln. Dies­mal mit einem Befan­gen­heits­an­trag gegen einen bei­sit­zen­den Rich­ter. Der jüngs­te Pro­zess­tag brach­te aber auch Erkenntnisse.

gepostet am 24. Mai 2012

Freistadt/Linz: Schüsse und falsche Verdächtigungen

Die Jus­tiz ist der­zeit in meh­re­ren Bun­des­län­dern mit Neo­na­­zi-Pro­­zes­­sen beschäf­tigt. In Wien müht sie sich mit den Initia­to­ren von Alpen­Don­au ab, in Graz wur­de der Pro­zess gegen Franz Radl und 9 wei­te­re mut­maß­li­che Neo­na­zis gera­de bis Anfang Juli ver­tagt, in Kla­gen­furt stand „Tyr“ aus dem Alpen-Donau-Forum vor Gericht und in Linz wird seit Diens­tag, 22.5. […]