• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Suchergebnis zu: ittner

Ein Hetzer vor Gericht

Sein Face­book-Kon­to ist mit­tler­weile gelöscht, aber die entsprechen­den Sicherun­gen gibt es noch. Der Bur­gen­län­der Fritz U. wird sich am Dien­stag vor dem Lan­des­gericht Eisen­stadt wegen des Ver­dachts der Ver­het­zung zu ver­ant­worten haben. Monate­lang hat er – nicht nur auf Face­book – het­zerische Aus­fälle gegen Mus­lime, Juden usw. gepostet. Weit­er…

Durchgerutscht: Stefan Gotschacher

Er dürfte – wieder ein­mal – mit Löschungsar­beit­en beschäftigt sein. Auf Ste­fan Gotschachers Face­book-Kon­to gibt es jeden­falls aktuell keine neuen Post­ings. Dabei ist Gotschacher ein fleißiger Poster. Heute aber hat die Wiener FPÖ das Beschäf­ti­gungsver­hält­nis mit ihrem Press­esprech­er Gotschacher „mit sofor­tiger Wirkung“ aufgelöst. Der Grund: Es sind ihm einige Zitate durchgerutscht. Weit­er…

Die Öster-„Reichsbürger”-Freunde des Meinolf Schönborn

Meinolf Schön­born ist sehr aktiv. Für Ende Novem­ber organ­isiert er ein Lesertr­e­f­fen sein­er Neon­azi- Zeitung „Recht und Wahrheit“, berichtet Blick nach rechts. Und auf Face­book hat er sein Kon­to aufgeräumt: Statt 1.8000 Fre­undIn­nen hat er nur mehr etwas über 200. Die frei­heitlichen Abge­ord­neten sind alle­samt ver­schwun­den, einige weniger promi­nente aus der FPÖ hal­ten ihm die Treue. Weit­er…

Durchgerutschte Freundschaften

Wer von den Face­book-UserIn­nen ken­nt das nicht? Man surft ein biss­chen ziel- und plan­los herum und lan­det auf Kon­ten, die man gar nicht ken­nen­ler­nen wollte. Ist ja nichts passiert! Zum „Befre­un­den“ braucht es schließlich zwei Schritte: die Anfrage und die Bestä­ti­gung der „Fre­und­schaft“. Warum aber Frei­heitlichen so häu­fig hässliche Fre­und­schaften passieren? Ein Fall­beispiel. Weit­er…