• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Suchergebnis zu: objekt 21

Wann erscheint der Verfassungsschutzbericht?

Der Ver­fas­sungss­chutz, konkret das Bun­de­samt für Ver­fas­sungss­chutz (BVT) präsen­tiert jährlich seinen Ver­fas­sungss­chutzbericht. Fast immer im Juli. Jet­zt hat aber schon der Sep­tem­ber begonnen und der Bericht ist noch immer nicht da. Was ist da los? Weit­er…

Die wirre Welt der Wehleidigkeit von Heinz-Christian Strache

Wider­stand gegen Nation­al­sozial­is­mus unter rot-weiß-rotem Ban­ner scheint in der wirren Welt des Heinz-Chris­t­ian Stra­che gle­ichbe­deu­tend mit Mord zu sein. Zu diesem Schluss muss men­sch angesichts ein­er wehlei­di­gen Reak­tion des FPÖ-Führers auf einen offe­nen Brief des Poli­tik­wis­senschafters Peter Filz­maier kom­men. Weit­er…

Anonymous: Operation Blitzkrieg gegen Neonazi-Seiten

Das Inter­net-Kollek­tiv Anony­mous hat sich in den let­zten Tagen diversen Neon­azi-Seit­en gewid­met und sie inten­siv betreut. Ob das aktuelle Lah­men der Alpen-Nazis – seit 3. Mai gibt es keine neuen Beiträge — eben­falls auf Anony­mous zurück­zuführen ist, kön­nen wir derzeit nicht beurteilen. Zuvor war alpen-donau jeden­falls Objekt von hefti­gen Attack­en, die die Seite zeitweise völ­lig bzw. teil­weise außer Gefecht geset­zt hat­ten. Weit­er…

Die Burschis von der Silesia (Teil 1)

Im Zuge der Ermit­tlun­gen um die Neon­azi-Home­page Alpen-Donau sind in den jüng­sten Tagen Namen genan­nt oder Per­so­n­en beschrieben wor­den, die nicht nur direkt oder indi­rekt mit Alpen-Donau, son­dern auch mit der Burschen­schaft Sile­sia zu tun haben. Deshalb hier eine kleine Ein­führung zur Sile­sia und ihrem Treiben. Weit­er…

Klagenfurt: Das erbärmliche Ende einer Peinlichkeit

Mit der erbärm­lich niedri­gen Zahl von 11.500 BesucherIn­nen wurde nach einem Jahr Dauer die umstrit­tene Son­der­ausstel­lung über Jörg Haider im Kla­gen­furter Berg­bau­mu­se­um geschlossen. Die Ausstel­lung war schon vor ihrem Start im Okto­ber 2009 heftig umstrit­ten. Sie ist, nicht durch die über Haider aus­gestell­ten Objek­te, son­dern durch die Erzäh­lung über sich ein Abbild der ver­lot­terten poli­tis­chen Ver­hält­nisse unter der FPÖ/F­P­K/BZÖ-Riege. Weit­er…

Kirchberg (Tirol): NS-Erlebniswochenende mit braunem Aufguss

Der Ort ist nicht zufäl­lig gewählt. Nach­dem die „Zeit­ge­spräche“ des recht­sex­tremen Druf­fel-Ver­lages 2008 in Dres­den abge­sagt wer­den mussten, wurde das „Erleb­nis­woch­enende Geschichte” 2009 nach Öster­re­ich, konkret in ein Salzburg­er Hotel ver­legt. Nach der Ver­anstal­tung beteuerte das Hotel zwar, in Zukun­ft keine der­ar­tige Ver­anstal­tung mehr zu akzep­tieren, aber: Die Ver­anstal­tung kon­nte stat­tfind­en! Wie schon üblich, beobachtete der Ver­fas­sungss­chutz, sah aber keinen Grund zum Ein­schre­it­en. Weit­er…