gepostet am 8. Feb 2015

Pegida im stummen Trott nach unten

Unab­hän­gig davon, ob heu­te 150 oder gar 250 Pegi­­da- Demons­trie­ren­de ihre angeb­li­chen Ängs­te und Sor­gen stumm hin­aus­tra­gen auf die Stra­ßen von Linz, der Abge­sang der Pegi­da hat schon begon­nen. Nicht nur in Deutsch­land, wo sich Pegi­da Dres­den auf­ge­spal­ten hat. Auch in Öster­reich wer­den schon flei­ßig Kro­ko­dils­trä­nen ver­gos­sen und Dolch­stoß­le­gen­den aufgewärmt.

gepostet am 4. Feb 2015

Kopflose Pegida

Er war der Kopf der Pegi­da — jetzt ist er weg: Georg Nagel, der Spre­cher von Pegi­da Wien, ist heu­te – nach mas­si­ver inter­ner wie exter­ner Kri­tik — zurück­ge­tre­ten. Sei­ne letz­te Ankün­di­gung ist, dass Pegi­da Wien ab nun kei­ner­lei‘ Pres­­se-Inter­­views mehr geben wird. Der nächs­te Anlauf für einen Pegi­­da-Auf­­­marsch am Sonn­tag in Linz wird daher […]

gepostet am 31. Jan 2015

Österreichische Identitäre besetzten Landtag in Dresden

18.000 Men­schen nah­men am 5. Jän­ner an der Pegi­­da-Demo in Dres­den teil. Mit den Zah­len von Pegi­da kön­nen die Iden­ti­tä­ren nicht ein­mal ansatz­wei­se mit­hal­ten. Also muss­te eine ande­re Akti­on her, um auf sich maxi­mal auf­merk­sam zu machen: eine Beset­zung des säch­si­schen Land­tags ist dabei her­aus­ge­kom­men. An vor­ders­ter Front: Iden­ti­tä­re aus Österreich!

gepostet am 3. Dez 2014

Eine Klarstellung – und noch eine!

Natür­lich kön­nen auch uns Feh­ler pas­sie­ren. Wir bemü­hen uns, bei unse­ren Recher­chen Quel­len aus­zu­wei­sen. Wenn wir auf Feh­ler auf­merk­sam gemacht wer­den und sie nach­voll­zie­hen kön­nen, dann kor­ri­gie­ren wir sie auch. Wenn wir aller­dings dazu auf­ge­for­dert wer­den, einen bestimm­ten Bei­trag („Iden­ti­tä­re Auf­bau­ar­beit mit Objekt 21“) kom­plett und sofort zu löschen, andern­falls wür­de man uns kla­gen, dann […]