gepostet am 20. Mrz 2015

Objekt 21: Prozess gegen zwei Frauen

Nach län­ge­rer Pau­se fand die­se Woche wie­der ein Pro­zess gegen Objekt 21-Mit­­glie­­der statt. Dies­mal stand die weib­li­che Abtei­lung vor dem Lan­des­ge­richt Wels: In der „Kro­nen­zei­tung“, die als ein­zi­ge Zei­tung über die­sen Pro­zess berich­te­te, wur­den die bei­den ange­klag­ten Frau­en (23 und 21) als „Freun­din­nen der Bos­se“ vor­ge­stellt. Das stimmt zwar, beschreibt aber nicht wirk­lich die Rolle […]

gepostet am 24. Feb 2015

Pegida OÖ: Wieder viel Braun und etwas Blau

Es wer­den nicht mehr, auch wenn sie noch so oft „Lügen­pres­se“ schrei­en: Nach poli­zei­li­chen Anga­ben ver­sam­mel­ten sich in Linz am 21. Febru­ar rund 100 Pegi­­da-Fans und rund 1.800 Gegen­de­mons­tran­tIn­nen. Auf Pegi­­da-Sei­­te eine ähn­li­che Farb­mi­schung wie bei der ers­ten Steh­kund­ge­bung: star­ke Braun­tö­ne, viel­leicht eine Nuan­ce mehr Blau.

gepostet am 16. Feb 2015

Pegida OÖ: Mit Randale zur zweiten Demo?

Der Brau­ne von Wels hat den erbärm­li­chen Start bei der ers­ten Kund­ge­bung der Pegi­da OÖ, der eigent­lich ein Stopp war, noch nicht über­wun­den und ver­sucht jetzt, die Poli­zei dafür ver­ant­wort­lich zu machen. Die Spre­cher der Pegi­da OÖ sind gleich per­sön­lich bei einem Wel­ser Anti­­fa-Ver­­ein auf­ge­taucht. Woll­ten sie so die offe­ne Fra­ge klä­ren, wie vie­le Neonazis […]

gepostet am 11. Feb 2015

Objekt 21: Haftstrafen wegen Wiederbetätigung deutlich reduziert!

Vor weni­gen Tagen konn­ten in Linz eini­ge Neo­na­­zi-Exe­m­­pla­­re von Objekt 21 beim Auf­marsch der Pegi­da OÖ betrach­tet wer­den. Das erin­nert unan­ge­nehm dar­an, dass eigent­lich wesent­lich mehr Ankla­gen im Gespräch waren als bis­her Pro­zes­se statt­ge­fun­den haben. Jetzt wur­den in einem Beru­fungs­ver­fah­ren die Stra­fen für fünf Akti­vis­ten von Objekt 21, dar­un­ter die bei­den Chefs, deut­lich reduziert.