26 Resultate gefunden

Doku: „Undercover bei den Rechtsextremen“

Gestern haben wir über die Schlammschlacht berichtet, in die sich diverse Proponenten der Alt-Right-Bewegung begeben haben. Ein 25-jähriger Schwede hat sich inkognito in die Bewegung geschlichen und dort ein Jahr recherchiert. Es ist ihm gelungen, bis ins Innerste von Alt-Right vorzudringen. Wie er das geschafft und was er dort erlebt hat, schildert die exzellente und überaus spannende Doku: „Undercover bei den Rechtsextremen. Mein Jahr in der Alt-Right“ Weiter…

Videotipp: Der schwache Staat

In Deutschland steigt die Anzahl rechtsextrem motivierter Straftaten – genau so wie in Österreich. Rechtsterroristische Anschläge sind bei uns glücklicherweise (noch) ausgeblieben. Die Politik in Deutschland ist inzwischen etwas aufgewacht und hat ein Maßnahmenpaket angekündigt. Wie lasch und fahrlässig der Umgang Deutschlands mit der rechtsextremen Bedrohung auch noch nach dem Komplettversagen bei den NSU-Morden geblieben ist, zeigt die ARD-Dokumentation „Der Schwache Staat“. Weiter…

Videotipp: „Politische Bildung to go“ mit Andreas Peham

Andreas Peham, Mitarbeiter des DÖW und einer der versiertesten Rechtsextremismusexperten Österreichs, im Doppelpack: „Politische Bildung to go“ nennt sich eine Videoreihe des Vereins „Sapere Aude“, in der Andreas Peham zu den Themen „Extremismus & Populismus“ sowie zu „Terrorismus & Gewalt“ zu Wort kommt. Jugendliche stellen Fragen, Andreas Peham antwortet. Weiter…

Videotipp: „Paramilitärisches Training für Zivilisten?“

Das deutsche TV-Magazin Monitor hat im Dezember enthüllt, dass der sich selbst als harmlos schildernde Verein „Uniter“ paramilitärische Trainings abgehalten hat. Auch in Voralberg hat es einen Versuch gegeben, eine österreichische Sektion aufzubauen. Die Beziehungen von „Uniter“ zu Österreich wurden schon zuvor nachgewiesen. Nachdem „Uniter“ vom deutschen Verfassungsschutz zum Prüffall erklärt wurde, hat sich der Verein  in Deutschland aufgelöst und ist in die Schweiz verzogen. Weiter…

Filmtipp: „Kleine Germanen“ – Erziehung zum Arschlochverhalten

Wie ist es, in einer rechtsextremen Familie aufzuwachsen, wenn Kinder ab ihrer Geburt eine ideologische Funktion erfüllen müssen? Aus dem Nationalsozialismus kennen wir viele Schilderungen. Dieser Film erzählt Geschichten aus der Jetzt-Zeit, über Kinder, die von Erziehungsidealen zwischen Autoritarismus und Rassismus geprägt werden und die in einem „Arschlochverhalten“ (welt.de) enden oder enden sollen. Dass aus rechtsextremen Kreisen auf den Film mit viel Empörung reagiert wurde, versteht sich fast von selbst. Weiter…

Videotipp: „Verschwörungstheorie: Der große Austausch“

Spätestens seit dem Attentat in Christchurch ist er in aller Munde: der von den Identitären geprägte Begriff vom „Großen Austausch“, der da angeblich voll im Gange sei. Demnach bestünden gezielte Pläne, die Bevölkerung der westlichen Welt gegen Millionen von Migrant*innen zu ersetzen. Die zitierten Pläne und Drahtzieher sind so variabel, wie jegliche Plausibilität dafür fehlt, wie die ARD-Doku „Verschwörungstheorie: Der große Austausch“ anhand einiger Beispiele belegt. Weiter…

Videotipp: „Rechte Terroristen: Hass auf Frauen“

Ein viel zu wenig beachtetes Thema bei den rechtsterroristischen Anschlägen von Utoya bis Halle ist der Frauenhass, der bei den Attentätern, deutlich zum Vorschein kam. Der ARD-Kurzbeitrag „Rechte Terroristen: Hass auf Frauen“ zeigt die Zusammenhänge und Kontinuitäten sehr klar auf. Weiter…

Doku: „Weimar und heute“

Die Zeit, in der wir alle möglichst zu Hause bleiben sollten, könnte mit dem Nachschauen von guten Dokumentationen/Filmen genützt werden. Die Doku „Weimar und heute“ empfiehlt sich zusätzlich für den Unterricht (Politische Bildung, Geschichte …). Auch wenn hier Deutschland im Fokus steht, die Grundaussage ist durchaus auf Österreich zu übertragen. Weiter…

Doku: Die Legende vom Einzeltäter – rechter Terror in Europa

Deutschland scheint spätestens jetzt aufgerüttelt zu sein und beschäftigt sich mit Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus. Doch es ist bei weitem nicht nur eine deutsche Angelegenheit, wie die sehenswerte Doku Die Legende vom Einzeltäter – rechter Terror in Europa“ eindrucksvoll belegt. Weiter…