Rechtsextreme Putin-Fans

Das Doku­men­ta­ti­ons­ar­chiv (DÖW) hat sich unter dem Titel „Pro­rus­si­scher Rechts­extre­mis­mus“ mit der Publi­ka­ti­on Info-Direkt beschäf­tigt, einem rechts­extre­men Pro­dukt aus Ober­ös­ter­reich, das seit Früh­jahr 2015 erscheint. Das DÖW teilt unse­re Ein­schät­zung, wonach die Zeit­schrift von Kadern des ehe­ma­li­gen Zen­trums des Neo­na­zis­mus in Ober­ös­ter­reich, dem Bund Frei­er Jugend (BfJ), pro­du­ziert wird.

6. Sep 2015
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren

Vorhang auf für die Le Pens!

Die­ses Wochen­en­de fin­det ein wei­te­rer Akt der Steg­reif- Fami­li­en- und Par­tei­ko­mö­die „Die Le Pens“ statt. Auf­ge­führt wird an ver­schie­de­nen Schau­plät­zen in Mar­seil­le. Klar ist, dass Jean Marie Le Pen, der in der Komö­die das Kro­ko­dil ver­kör­pert, bei einem Früh­schop­pen im 13. Bezirk spre­chen wird. Unklar ist noch, ob er auch bei der Som­mer­uni­ver­si­tät „sei­ner“ Par­tei, die ihn im August aus­ge­schlos­sen hat, auf­tau­chen wird. Sei­ne Toch­ter hat Vor­keh­run­gen getroffen.

5. Sep 2015
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: Ort | Österreich | Wien

Ungarische und slowakische Neonazis jagen Flüchtlinge

Wäh­rend die unga­ri­sche Regie­rung unter Vik­tor Orban ver­zwei­fel­te Flücht­lin­ge und die Euro­päi­sche Uni­on an der Nase her­um­führt, machen die unga­ri­schen Neo­na­zis die Drecks­ar­beit: in Buda­pest blo­ckier­ten sie das Gelän­de einer geplan­ten Tran­sit­zo­ne für Flücht­lin­ge, berich­tet der „Pes­t­er Lloyd“, an der Gren­ze zu Ser­bi­en mar­schie­ren die Neo­na­zis schon seit Wochen immer wie­der auf und in der Slo­wa­kei mobi­li­sie­ren sie gegen die Asyl­wer­be­rIn­nen aus Österreich.

4. Sep 2015

Bregenz: Attacke in Flüchtlingsunterkunft geklärt

Es war ein Zufall, genau genom­men ein lau­ter Knall, der die Poli­zei auf die Spur jenes zunächst unbe­kann­ten Man­nes geführt hat, der am Diens­tag­abend mit einem Feu­er­lö­scher eine Flücht­lings­un­ter­kunft in Bre­genz ver­wüs­tet hat. Nur weni­ge Stun­den spä­ter wur­de ein 27-jäh­ri­ger Mann fest­ge­nom­men, der von sei­ner Unter­kunft aus ver­mut­lich auf Pas­san­ten geschos­sen hatte.

Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation