Antifa im Netz

Die einen kom­men, die andern gehen. Während sich das deutsche Neon­azi-Por­tal Alter­me­dia ger­ade zwangsweise ver­ab­schieden musste, ist „Heimat ohne Hass“ wieder online, zumin­d­est mit ein­er Face­book-Seite. Ein Blog soll später fol­gen. Der „Dahamist“, eine Face­book-Gemein­schaft, die auch aus der alten „Heimat ohne Hass“–Gruppe her­vorg­ing, ist schon seit eini­gen Wochen online und will eben­falls mit einem Blog nachziehen.