Fatale Erinnerungslücken der Ermittler

Erin­nerungslück­en und zweifel­hafte Beweis­stücke machen es dem Ober­lan­des­gericht München nicht ger­ade leicht die Wahrheit im NSU-Prozess her­auszufind­en. In der 31. Ver­hand­lungswoche ging es um die Woh­nun­gen des NSU-Trios nach dessen Flucht und um die Vernehmungen von Zeu­gen aus dem Umfeld der mut­maßlichen Terroristen.
Weit­er­lesen auf Vor­wärts — Fatale Erin­nerungslück­en der Ermittler