Film: Vergessene Opfer, Kinder- und Jugendfürsorge

Do, 19. Dezem­ber, 19:00 – 21:00
Depot, 1070 Wien, Bre­ite Gasse 3

kinokis mikroki­no # 203 Die Berichter­stat­tung über das grausame Schick­sal von Friedrich Zawrel, „Spiegel­grund“ — Opfer, Über­leben­der und uner­müdlich­er Zeitzeuge, ste­ht im Zen­trum dieses Mikroki­nos. Seine Erin­nerun­gen schließen die Edi­tion Vergessene Opfer ab, in der ver­drängte oder bewusst negierte Schick­sale in der öster­re­ichis­chen Nachkriegs­ge­sellschaft zur Sprache kom­men. Ange­li­ka Schus­ter, Eth­nolo­gin, Uni­ver­sität Wien Tris­tan Sin­del­gru­ber, Pub­lizist, Jour­nal­ist, Wien Kinder- und Jugend­für­sorge (A 2003), R: Ange­li­ka Schus­ter und Tris­tan Sin­del­gru­ber, Auss­chnitte der DVD