Liken. Teilen. Hetzen. Neonazi-Kampagnen in Sozialen Netzwerken

Die Amadeu Antonio Stiftung beschreibt in einer neuen Broschüre, mit welchen Kampagnen Rechtsextreme in Sozialen Netzwerken versuchen, Jugendliche anzusprechen, wie sie dabei vorgehen und wie man die Propaganda entlarvt. Netz gegen Nazis dazu: „Schon lange haben Neonazis die Sozialen Netzwerke als ideale Plattformen zur Verbreitung ihrer menschenverachtenden Propaganda für sich entdeckt. Mal mehr, mal minder subtil versuchen sie, nicht-rechte Userinnen und User anzusprechen und das mittels immer professionellerer Strategien. Die neue Broschüre „Liken. Teilen. Hetzen“ von „no-nazi.net“, die sich direkt an Jugendliche wendet, klärt auf und gibt Gegenstrategien an die Hand – hier zum Download!