“STRACHE IM BRAUNEN SUMPF” (Hans Henning SCHARSACH, K&S Verlag)

Lesezeit: 1 Minute

Frei­tag, 14. Sep­tem­ber 2012, 19 Uhr
Repu­bli­ka­ni­scher Club – Neu­es Österreich
Rockh­gas­se 1, A‑1010 Wien

“STRACHE IM BRAUNEN SUMPF” (Hans Hen­ning SCHARSACH, K&S Verlag)
Das wah­re Gesicht der Saubermann-Partei

Hans Hen­ning SCHARSACH zeigt in sei­nem soeben erschie­ne­nen Buch die Ver­flech­tun­gen der FPÖ und des­sen Chef H.C. Stra­che mit extrem rech­ten, häu­fig auch neo­na­zis­ti­schen Orga­ni­sa­tio­nen auf. Vom Natio­nal­rat bis in kleins­te Bezirks­or­ga­ni­sa­tio­nen bele­get SCHARSACH die Ver­bin­dun­gen von FPÖ Funk­tio­nä­ren und rechts­ra­di­ka­lem Milieu.
Hans Hen­ning SCHARSACH (lang­jäh­ri­ger Lei­ter des Aus­lands-Res­sort von Kurier und NEWS) prä­sen­tiert sei­nen Polit-Thril­ler im RC.
Mode­ra­ti­on: Doron RABINOVICI (Schrift­stel­ler; Repu­bli­ka­ni­scher Club)