Blaue Kriminalitätswelle

Keine Partei thematisiert so oft das Thema Kriminalität wie die FPÖ. Keine Debatte über das Asylrecht, wo nicht gegen Asylmissbrauch von Kriminellen gewettert wird. Auffallend ist aber auch, dass keine Partei so viele Kriminalfälle in ihren Reihen aufweist, wie die FPÖ. In den letzten 15 Jahren ist – um in der Dikltion der FPÖ zu sprechen – eine wahre blaue Kriminalitätswelle über Österreich gerollt. Kaum ein Delikt – von Kinderpornografie über Betrug bis zur Wiederbetätigung – wurde von den TäterInnen mit dem blauen Parteibuch ausgelassen.

Hier eine unvollständige Auswahl aus der “Partei der Saubermänner”: albertsteinhauser.at