WKR-Ball: Geselliges Treffen mit Neonazis und Antisemiten

Der Wiener Korporationsball ist vielleicht – laut Eigenwerbung – der größte Studentenball der Welt (wenn man die Altersgrenze für StudentInnen bis 90 Jahre anhebt), er ist mit Sicherheit aber das größte gesellschaftliche Ereignis für Rechtsextreme aus aller Herren Länder.
Nur in Österreich können an einem der nobelsten Orte der Republik, in der Wiener Hofburg, nicht nur Burschenschafter, von denen einige ebenfalls dem rechtsextremen Lager zuzuzählen sind, und die Spitzen des internationalen Rechtsextremismus gemeinsam mit der FPÖ feiern, tanzen, sich hochleben lassen und ihre Zuneigung versichern.

Weiterlesen: Wiener Korporationsball: Geselliges Treffen mit Neonazis und Antisemiten